Das historische Dachfenster GVR ist innen in Holz gehalten. Fensterflügel und Eindeckrahmen bestehen aus Kupfer oder Zink – passend zum verwendeten Material bei historischen Gebäuden. Das Öffnen und Lüften mittels Steg ist in drei Positionen möglich. 

Die äußere Scheibe ist ausgeführt als Einscheibensicherheitsglas (ESG), das gegenüber äußeren Einflüssen (zB Hagel) eine größere Resistenz als eine herkömmliche Float Verglasung hat. Die raumseitige Verglasung ist eine Float Verglasung. Einsatzbereiche sind nicht ausgebaute Dachböden.

Dieses Dachfenster Modell ist in zwei Größen verfügbar. Es steht für welliges als auch flaches Dachmaterial jeweils ein Eindeckrahmen zur Verfügung. Vor Bestellung und Montage sollte die Möglichkeit der Verarbeitung hinsichtlich des vorhandenen Dachmaterials abgeklärt werden. 

Weitere Details unter Technische Daten.