VELUX Innenfutter Einbau Handwerker
VELUX Innenfutter Detail

Innenfutter: Der optimale Innenanschluss für VELUX Dachfenster

Der Anschluss von VELUX Dachfenstern an die Innenwand bzw. Wandverkleidung des Daches (z.B. Rigips, Holzverkleidung oder Vertäfelung) wird mit den VELUX Innenfuttern gewährleistet. Sie entsprechen den höchsten Anforderungen an Qualität, Funktionalität, Passform und Design.

VELUX Innenfutter sind nicht nur technisch bestens auf Ihre VELUX Dachfenster abgestimmt, sie tragen mit Ihrer weißen Optik auch zur attraktiven Raumgestaltung bei.

Das Innenfutter im Überblick:

  • Professioneller Anschluss des Dachfensters innen
  • Feuchtigkeitsunempfindliches Material und hochwertige Oberfläche, geeignet für Bäder oder Räume mit hoher Feuchtigkeit
  • Optimierter Lichteinfall durch waagerechtes Sturzbrett und senkrechten Anschluss unter dem Fenster
  • Verminderung von Kondensatbildung und Kälteabstrahlung

Die Vorteile von VELUX Innenfuttern

Typen der Innenfutter

VELUX Innenfutter Grundelement Illustration

Grundelement

Typ LSB (30 cm), LSC (40 cm), LSD (50 cm)

Für Dachdicken von 17 bis 33/43/53 cm. Zum Anschluss der VELUX Dachfenster an die Dachschräge innen benötigen Sie immer ein VELUX Innenfutter-Grundelement.


Zusätzlich empfehlen wir: 
  • LFI Fensterbank in Dachbereichen ohne Abseite
  • Zusatzelemente, je nach baulicher Situation

Zugelassener Dachneigungsbereich: 
15°-90° (bei 15°-30° und 60°-90° mit leicht schräg verlaufenden Ober- und Unterteilen). 


Allgemeine Hinweise:
  • Breite der Abdeckleisten: 55 mm
  • Breite und Tiefe der Innenfutter-Nut: 12 mm
  • Die Innenfutterelemente sind mit Fenstern der aktuellen und bisherigen Generation kombinierbar.

Downloads:

VELUX Innenfutter Fensterbank Illustration

Fensterbank

Typ LFI

Zur Ergänzung der Innenfutter-Grundelemente LSB/LSC/LSD bei Dachfenstern in Dachbereichen ohne Abseite. Die Fensterbank fängt die von einem Heizkörper aufsteigende Warmluft auf und führt diese direkt vor das Fenster. Dies vermindert Kälteabstrahlung und Kondenswasserbildung.

Erforderlich für den Einbau:
Grundelement LSB/LSC/LSD

Fensterbanktiefe:
27 cm

Materialstärke:
19 mm

Dachneigung:
15°-90°


Download:

VELUX Innenfutter Zusatzelement Abseite Illustration

Zusatzelement Abseite

Typ LEI

Zur Ergänzung der Innenfutter-Grundelemente LSB/LSC/LSD bei Dachfenstern in Dachbereichen mit Abseite.

Erforderlich für den Einbau:
LSB/LSC/LSD Grundelement

Fensterbanktiefe:
bis 50 cm

Zugelassener Dachneigungsbereich: 
30°-60°

VELUX Innenfutter Zusatzelement Aufkeilrahmen Illustration

Zusatzelement Aufkeilrahmen

Typ LAI

Zur Ergänzung der Innenfutter-Grundelemente LSB/LSC/LSD bei Dachfenstern mit Aufkeilrahmen.

Erforderlich für den Einbau:
LSB/LSC/LSD Grundelement

Zusätzlich empfehlen wir:

  • LFI Fensterbank, bei Fenstern in Dachbereichen ohne Abseite
  • Zusatzelement Abseite LEI, bei Fenstern in Dachbereichen mit Abseite
  • Beim GDL CABRIO™ sowie Fenster mit Zusatzelementen GIU/GIL eingebaut mit Aufkeilrahmen siehe Detailinformation (PDF)

Neigungsbereich des Dachfensters: 
25°-50°

VELUX Innenfutter Zusatzelement Dachschräge Illustration

Zusatzelement Dachschräge

Typ LLB/LLC/LLD

Zur Ergänzung der Innenfutter-Grundelemente LSB/LSC/LSD bei Dachfenstern mit Zusatzelement GIU/GIL "Dachschräge" sowie zur Ergänzung der Innenfutter LSB/LSC/LSD PK10 bei VELUX GDL CABRIO™.

Erforderlich für den Einbau:
  • LSB/LSC/LSD Grundelement
Zugelassener Dachneigungsbereich: 
  • Für GIU/GIL "Dachschräge": 15°-90° (bei 15°-30° und 60°-90° mit leicht schräg verlaufenden Ober- und Unterteilen)
  • Für GDL CABRIO™: 35°-53°

VELUX Innenfutter Zusatzelement Wand Illustration

Zusatzelement Wand

Typ LVI

Zur Ergänzung der Innenfutter-Grundelemente LSB/LSC bei Dachfenstern mit den Zusatzelementen VIU/VFE "Wand".

Erforderlich für den Einbau:
  • LSB/LSC Grundelement
  • Nicht kombinierbar mit LSD

Fensterbanktiefe:
30 cm

Zugelassener Dachneigungsbereich: 
15°-55° (bei 15°-30° mit leicht schräg verlaufendem Oberteil)

Das Einbau-Set Innenverkleidung

VELUX Innenfutter Einbau-Set

Für bauseitige Innenverkleidungen

Auch für Einbauten, bei denen kein original VELUX Innenfutter verwendet werden soll, bietet VELUX mit der Einbauhilfe LSG für den Trockenbau ein maßgeschneidertes Produkt an.

Lieferumfang: 

  • Serienmäßig mit Dampfsperrschürze BBX inklusive Klebeband
  • 4 Metall-Teleskop-Profile als Breitenteile
  • 2 Metall-Teleskop-Profile als Längsteile
  • Benötigtes Befestigungsmaterial

Vorteile für Handwerker

  • Zeitersparnis durch Wegfall einer aufwändigen Unterkonstruktion
  • Flexibel in Dachneigung und Dachdicke
  • Weitgehend auf die entsprechende Fenstergröße vorkonfektioniert
  • Komplett-Paket inklusive aller benötigten Materialien (z.B. Dampfsperrschürze BBX)
  • Optimal abgestimmt auf das VELUX Sortiment (z.B. auf Dämm- und Anschlussrahmen BDX)
  • Einfacher Anschluss an die Funktionsschichten des Daches
  • Mehr Platz für Wärmedämmung

Weitere Infos und Downloads

Weitere Anschlussprodukte