Informationen für VELUX Kunden zur 
CE-Kennzeichnung und Leistungserklärung

Seit 1. Februar 2010 müssen Hersteller ihre Fenster und Lichtkuppeln mit einem CE-Zeichen versehen. Die im CE-Zeichen angegebenen technischen Werte entsprechenden Vorgaben der Produktnorm DIN EN 14351:2010-08 bzw. EN 1873. Da sich diese Vorgaben von denen für das bisherige Ü-Zeichen zum Teil unterscheiden, können bei unverändertem Produkt einige Wertangaben, insbesondere beim Schalldämmwert, unterschiedlich sein. Die CE-Kennzeichnung besagt, dass das Fenster mit den entsprechenden europäischen Normen übereinstimmt. Da Fenster mit CE-Zeichen innerhalb der EU frei gehandelt werden dürfen, sind die Bezeichnungen im CE-Zeichen unserer Fenster einheitlich in englischer Sprache.

Weitere Informationen erhalten Sie im PDF-Dokument zur CE-Kennzeichnung.

Nachstehend finden Sie das gültige Zertifizierungsgutachten (Characteristic Performance Identification Paper / CPIP) entsprechend Bauproduktenrichtlinie 89/106/EWG (gültig bis 30.06.2013) oder die Leistungserklärung entsprechend Bauproduktenverordnung EU 305/2011 (gültig ab 01.07.2013) für Ihr Produkt.

Bitte wählen Sie: