Dachfenster selbst pflegen und warten

Mit der richtigen Pflege können Sie die Lebensdauer Ihrer VELUX Dachfenster deutlich verlängern und ihren Gesamtzustand verbessern. Für die selbstständige Pflege und Wartung Ihrer Dachfenster bietet Ihnen VELUX eine breite Palette an Pflegeprodukten an. Diese können Sie direkt über unseren Online-Shop bestellen.

Für eine professionelle Wartung Ihrer Dachfenster bieten wir Ihnen über unseren Werkskundendienst unsere Fenster-Checks an. Diese werden von unseren geschulten Kundendiensttechnikern durchgeführt. Wir verwenden dabei ausschließlich original VELUX Ersatzteile, die sich durch ihren hohen Qualitätsstandard auszeichnen. Mehr Infos zu den VELUX Fenster-Checks finden Sie hier.

Pflege- und Bedienungsanleitungen als PDF

Rufen Sie hier die Pflege- und Bedienungsanleitung als PDF für Ihr Fenster ab. Wählen Sie dazu Ihren Fenstertyp aus. Alle VELUX Dachfenster besitzen ein Typenschild, welches sich entweder links oder rechts oben geöffneten Fensterflügel befindet. Es gibt Ihnen Auskunft über Fenstertyp, Fenstergröße sowie Seriennummer und somit den Fertigungszeitpunkt Ihres Fensters.

VELUX Pflege Holzfenster Pinsel

Pflege von Holzfenstern

Das Holz der Fenster ist ab Werk imprägniert und endbehandelt und kann mit handelsüblichen Reinigungsmitteln gereinigt werden. Das Fenster muss mindestens alle vier Jahre und im übrigen bei Bedarf nachbehandelt werden. Fenster, die starker Hitze, starkem Sonnenlicht und/oder hoher Luftfeuchtigkeit (z. B. in Küche oder Bad) ausgesetzt sind, müssen aber mindestens alle zwei Jahre nachbehandelt werden.

Nachbehandlung

Die Oberflächenbehandlung (Lack oder Anstrich) entfernen. Die ebene, gereinigte und trockene Oberfläche grundieren und mindestens eine Schicht Acryllack/-anstrich auf Wasserbasis auftragen (immer den Anweisungen des Herstellers folgen). Dasselbe Verfahren an Bereichen, deren Lack/Anstrich beschädigt ist, anwenden. Weitergehende Hinweise zur Holzpflege finden Sie in unserem Merkblatt Holzbehandlung (PDF).

Pflege von Kunststoff-Fenstern

VELUX Kunststoff-Fenster sind feuchtigkeitsunempfindlich und besonders pflegeleicht. Daher sind sie besonders für alle Räume zu empfehlen, in denen Feuchtigkeit anfällt oder ein weißes, besonders pflegeleichtes Fenster gewünscht wird. Die weiße Polyurethanlackierung der Fenster lässt sich mit handelsüblichen, nicht scheuernden Reinigungsmitteln leicht säubern.

Ausbesserung von Schäden

Sollte die Kunststoff-Oberfläche beschädigt werden, können Sie diese mit unseren Lack-Reparatur-Sets ausbessern.

Putzen der Fensterscheibe

Drehen Sie den Fensterflügel zum Reinigen der Außenseite der Fensterscheibe um 180° und sichern Sie ihn in dieser Reinigungsposition. Schieben Sie dazu den Sicherungsriegel in die Buchse unten am seitlichen Rahmen. Nun haben Sie beide Hände frei für die Reinigung. 

Reinigen Sie die Scheibe mit einem sauberen, weichen, fusselfreien Tuch / Fensterleder / Schwamm (kein Scheuerschamm!) oder einem sauberen Abzieher (nicht aus Metall!). Klares Wasser ist zum Reinigen der Scheibe in der Regel ausreichend. Sie können auch etwas normalen Haushaltsreiniger ohne scheuernde Partikel dazugeben. 

Kalkarmes Wasser ist für die Scheibenreinigung am besten. Wenn Sie in einer Region mit kalkreichem (hartem) Wasser wohnen, geben Sie ein wenig Reinigungsmittel ins Wasser, damit dieses besser abläuft, oder wischen Sie die Scheibe nach dem Putzen trocken.

Warnung

  • Vermeiden Sie unbedingt den Kontakt der Scheibe mit Silikon.
  • Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, die scheuernde Partikel enthalten.
  • Verwenden Sie zur Reinigung der Scheibe keine chemischen Produkte.
  • Vermeiden Sie, dass die Scheibe in Kontakt mit allen Arten von scharfen oder scheuernden Gegenständen kommt, darunter auch Schmucksachen.
  • Versuchen Sie niemals Schmutz, besonders wenn er schon angetrocknet ist, von der Scheibe zu entfernen ohne diesen zuerst mit Wasser eingeweicht zu haben.
  • Wenn in der Nähe der Verglasung gearbeitet wird, decken Sie bitte vorher die Scheibe vollständig mit einem sauberen Stück Plastikfolie ab, um sie so vor Spritzern oder Flecken von aggressiven und Kratzspuren hinterlassenden Stoffen zu schützen
VELUX Reinigung Dachfenster Eindeckrahmen

Reinigung des Eindeckrahmens

VELUX empfiehlt Laub und andere Verschmutzungen, rund um das Fenster, in regelmässigen Abständen zu entfernen, damit das Regenwasser frei fließen kann und es zu keinen Ansammlungen kommt.

VELUX Dachfenster Schnee Eis

Schnee und Eis an Dachfenstern

Bei längeren Kälteperioden und starkem Schneefall kann sich eine beträchtliche Menge an Schnee und Eis auf dem Dach sammeln. Dachfenster werden dabei häufig für eine längere Zeit vollständig mit Schnee und Eis bedeckt. Befreien Sie das Fenster von Schnee und Eis, damit Schmelzwasser ungehindert um das Fenster ablaufen kann.

VELUX Kondensat Schwitzwasser

Kondensat (Schwitzwasser)

Besonders in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit kann sich an der Innenseite der Fensterscheibe Kondenswasser niederschlagen. Dem können Sie durch einen Heizkörper unterhalb des Fensters sowie durch häufiges Lüften entgegenwirken.