Information zur aktuellen Geschäfts-Situation und Maßnahmen der VELUX Deutschland GmbH in Bezug auf den Corona (COVID-19) Virus Ausbruch

Stand: 6.7.2020

Angesichts der ernsthaften und dynamischen Entwicklung des Corona COVID-19 Virus möchten wir Sie über die aktuelle Situation bei VELUX und die Maßnahmen, die wir zur Sicherstellung unserer Serviceleistungen getroffen haben, informieren.

Bei VELUX Deutschland überwachen wir ständig das Risikobild, befolgen die Richtlinien der Behörden und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Unser Fokus liegt darauf, die Sicherheit unserer Mitarbeiter und die der Mitarbeiter unserer Partner zu gewährleisten, unserer gesellschaftlichen Verpflichtung, die Eindämmung der Virusverbreitung zu unterstützen, nachzukommen und Lieferungen an unsere Kunden sicherzustellen.

Wir sind gut aufgestellt, haben uns bereits frühzeitig mit dem Thema auseinander gesetzt und arbeiten bereits seit dem 13.03. mobil von Zuhause aus. Die Umstellung hat hervorragend funktioniert und wir können Ihnen nach wie vor zur Seite stehen.

Im Einzelnen bedeutet das für Sie:

  • Wir sind weiterhin für Sie erreichbar und werden Sie bestmöglich unterstützen.
  • Seit dem 4. Mai läuft die Produktion in Sonneborn und an anderen Standorten in Mittel- und Ost-Europa wieder wie gewohnt.
  • Durch unsere umfassende Bevorratung an vielen Lagerstandorten konnten wir bisher eine gute Versorgungssicherheit bewahren.
  • Die Lieferung unserer Produkte läuft wie gewohnt über unsere Dienstleister K+N und DACHSER
  • Aufgrund der sehr großen Nachfrage gibt es aktuell Lieferverzögerungen von wenigen Tagen. Vor allem betroffen sind:
    • Rollläden SSL
    • Markisen MSL/MML
  • Unser Zustellpartner DPD liefert weiterhin Pakete aus und bemüht sich, alle Pakete zuverlässig und sicher zuzustellen. Unter den herausfordernden Bedingungen kann es allerdings zu Einschränkungen und Verzögerungen kommen, die auch nach Ihrer Bestellung auftreten können. Insbesondere im Landkreis Heinsberg treten Verzögerungen von ca. 3-4 Tagen auf. Weitere und aktualisierte Informationen vom DPD und geänderte Zustellbedingungen finden Sie hier.
  • Besucher, die innerhalb der letzten 14 Tage in besonderen Risikogebieten waren, haben keine Erlaubnis, unsere Standorte zu betreten.
  • Personal, das in Kontakt mit Fahrern ist (Übergabe von Dokumenten etc.) befolgt strikte Hygienerichtlinien.
  • Der Zutritt von Fahrern zu VELUX Standorten ist auf ein Minimum und bestimmte Orte beschränkt.
  • Es gibt örtliche Einsatzgruppen, und Notfallpläne werden kontinuierlich beurteilt, um die Dienste für unsere Kunden sicherzustellen.
  • Der Vertrieb und der technische Kundendienst werden nach telefonischer Absprache und unter sorgfältigen Schutzvorkehrungen wieder persönlich Termine wahrnehmen. Der Innendienst steht Ihnen unter den gewohnten Rufnummern nach wie vor zur Verfügung.
  • VELUX Präsenztrainings werden bis auf Weiteres nicht stattfinden.

Zum Schutz unserer Mitarbeiter haben wir außerdem folgende interne Maßnahmen eingeleitet:

  • Internationale Geschäftsreisen sind bis auf Weiteres nicht gestattet.
  • Es wird von jeglichen Reisen, die nicht geschäftskritisch sind, weltweit abgesehen.
  • Mitarbeiter, die in besonderen Risikogebieten leben oder arbeiten, befolgen die Richtlinien der örtlichen Behörden.

In Bezug auf den Umgang mit physischen Produkten (inklusive VELUX Produkten) stuft die Welt Gesundheitsorganisation die Wahrscheinlichkeit einer Kontamination kommerzieller Güter durch eine infizierte Person als gering ein. Ebenso wird das Risiko als gering eingeschätzt, sich über eine Verpackung, die bewegt wurde, transportiert wurde und unterschiedlichen Bedingungen und Temperaturen ausgesetzt war, mit dem Virus, der COVID-19 auslöst, anzustecken (www.who.int/news-room/q-a-detail/q-a-coronaviruses).

Die Situation entwickelt sich kontinuierlich und VELUX passt Maßnahmen entsprechend an.

Unser Ziel ist es, Ihnen gerade in dieser besonderen Lage partnerschaftlich zur Seite zu stehen und die Situation gemeinsam mit Ihnen bestmöglich zu bewältigen.

Mit freundlichen Grüßen
VELUX Deutschland GmbH

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über Status-Updates auf dieser Seite. Diese ist für Sie auch über den Direktlink www.velux.de/logistik erreichbar.

Schnell, zuverlässig und bestens organisiert.

Kontakt zu VELUX

Sie haben Fragen? Gern stehen wir Ihnen für eine individuelle Beratung zur Verfügung.

Handwerker-Beratung

Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr.

Telefon: 0800/3242408 *

Händler-Beratung

Montag bis Freitag von 7.30 bis 18 Uhr.

Telefon: 0800/3242404 *

Architekten-Beratung

Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr.

Telefon: 0800/3242407 *

*Kostenlos aus deutschen Netzen.

Weitere interessante Themen