Grundsätzliches zum Lagerbonus

Im Rahmen des Konditionssystems gewährt VELUX einen Lagerbonus. Dieser honoriert die Mindestlagerhaltung an VELUX Dachfenstern (Lagerbonus Sortiment A) und VELUX Rollläden (Lagerbonus Sortiment C) in einem ausgewogenen Sortiments-Mix, die Bereitstellung der Bestandsdaten auf elektronischem Weg sowie die Lieferbereitschaft unserer Handelspartner.

Unter Mindestlagerhaltung verstehen wir, dass der kleinste der an den Stichtagen gemeldeten Lagerbestände des aktuellen Sortiments im Zeitraum zwischen 1. März und 31. Oktober nicht unterschritten wird. VELUX behält sich vor, die Lagerbestände in diesem Zeitraum jederzeit zu überprüfen.

Meldetermine

Der Lagerbestand wird an von VELUX vorgegebenen Zeitpunkten viermal jährlich durch Zählung des Handels ermittelt. Die Stichtage für die Rückmeldung der Lagerbestände an VELUX in 2020 sind:

  • 1. April
  • 1. Juni
  • 1. August
  • 1. Oktober

Wir akzeptieren Rückmeldungseingänge bis spätestens 5 Arbeitstage nach diesen Stichtagen. Bitte nutzen Sie zur Meldung Ihrer Lagerbestände in 2020 ausschließlich die aktualisierte Meldedatei.

So gehen Sie vor

  1. Laden Sie die Meldedatei für die Lagerbestandsmeldung herunter und speichern Sie diese auf Ihrer Festplatte ab. Die Meldedatei gibt es wahlweise als:
    - Excel-Datei im .xls Format
    Open-Office-Datei im .ods-Format
  2. Öffnen Sie die Datei von Ihrer Festplatte aus. 
  3. Tragen Sie Ihre Kunden- und Bestandsdaten in die dafür vorgesehenen Felder ein. Um sicherzustellen, dass Sie Ihre Daten problemlos in die Datei eintragen können, ist es notwendig, die Makros zu aktivieren. Hier finden Sie eine PDF-Anleitung für die Aktivierung von Makros.
  4. Speichern Sie die Datei ab. 
  5. Senden Sie uns die Datei per E-Mail an: lagerbestand@velux.de​.

Weitere interessante Themen