Daylight & Architecture - das Architektur-Magazin von VELUX

Vor dem Hintergrund der wachsenden Bedeutung von optimaler Tageslicht-Nutzung in der Architektur ist es das Ziel von VELUX, Diskussionen zu diesem Thema anzuregen und einen Beitrag zu kontinuierlichen Verbesserungen des Komforts beim Leben und Arbeiten unter dem Dach zu leisten.

Um dieses Ziel zu erreichen sucht VELUX den intensiven Dialog mit Architekten und Planern zum Thema Tageslicht, um so mit intelligenten Tageslicht-Lösungen die Relevanz von VELUX Produkten in der Architektur zu steigern. 

 Dies ist der Hintergrund für unser Architekturmagazin Daylight & Architecture. In diesem beleuchten wir Themen und zeigen Einblicke und Sichtweisen über die vergangene, gegenwärtige und zukünftige Architektur mit Tageslicht und frischer Luft. 

 Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Aktuelle Ausgabe: #29 Vorwärts durch Feedback

"You can't manage what you don’t measure": Gemäß dieser Maxime des US-Ökonomen Peter Drucker befasst sich diese Ausgabe des Magazins Daylight & Architecture mit den messbaren Auswirkungen von Gebäuden auf die menschliche Gesundheit.

Die Beiträge im Heft:

  • stellen die nützlichsten Planungswerkzeuge und Zertifizierungssysteme für gesunde Gebäude in einer leicht verständlichen Weise vor,
  • und zeigen beispielhafte Gebäude, die so konzipiert und betrieben werden, dass sie optimale Bedingungen für Gesundheit und Wohlbefinden bieten.

Das zentrale Credo in dieser Ausgabe lautet: Für die bestmögliche Gesundheit der Nutzer müssen Gebäudeplanung und -betrieb Hand in Hand gehen. Das Feedback der Nutzer ist dafür ebenso unerlässlich wie Echtzeitmessungen des Raumklimas in Gebäuden. Die Werkzeuge und das Wissen für die Planung gesünderer Gebäude stehen heute zur Verfügung. Jetzt kommt es darauf an, dieses Wissen zu verbreiten und die Planungsprozesse so anzupassen, dass es in immer mehr Gebäuden weltweit angewendet werden kann.

Weitere Ausgaben der Daylight & Architecture


Weitere interessante Publikationen


Weitere interessante Themen