Entspannt zu neuen
Dachfenstern - dank
staatlicher Förderung

Dachfenster modernisieren und von mind.
15 % staatlicher Förderung* profitieren!

Wir geben Ihnen hier einen Überblick zu den nationalen und regionalen Förderprogrammen für Ihre Modernisierung.

Mit unserem Fördergeld-Check können Sie in wenigen Schritten ermitteln, ob Ihr Projekt förderfähig ist.

Zum Fördergeld-Check


*Fördermöglichkeiten sind abhängig vom Bauvorhaben. Wenn Förderfähigkeit vorliegt, betragen sie mindestens 15 % der Produkt- und Handwerkerleistung.

Staatliche Förderprogramme im Vergleich

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie von staatlichen Fördergeldern für Ihre Dachfenstermodernisierung profitieren können:

BEG-Förderung

Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

15 - 40 %
(bis zu 45 % durch WPB1 ab dem 22.9.2022)

  • der Kosten für Produkt- und Handwerkerleistung
    • als Investitionszuschuss für Einzelmaßnahmen (BEG EM) bei Wohn- und Nichtwohngebäuden*
    • als Tilgungszuschuss (Kredit) für Neubau und Sanierung von Wohngebäuden mit Effizienzhausstandards
    • als Tilgungszuschuss (Kredit) für Neubau und Sanierung von Nichtwohngebäuden mit Effizienzhausstandards
  • *zusätzlicher Förderbonus von 5% bei Umsetzung eines individuellen Sanierungsfahrplans (iSFP) [Nur bei BEG EM möglich]

Weitere aktuelle Informationen zur BEG Förderfähigkeit finden Sie hier: www.bmwk.de
1 Worst performing buildings (WPB) sind Gebäude, die auf Grund des energetischen Sanierungsstandes zu den energetisch schlechtesten 25 % des deutschen Gebäudebestandes gehören.

Steuerliche Förderung

§35c Einkommensteuergesetz (EStG) + ESanMV (Energetische Sanierungsmaßnahmen-Verordnung)

Max. 20 %

  • der Investitionskosten für energetische Sanierungsmaßnahmen können steuerlich geltend gemacht werden
  • 50 % Förderung für Energieberater (ein Energieberater ist nicht zwingend erforderlich)
  • Verringerung der Einkommenssteuer über die kommenden 3 Jahre (7 %, 7 %, 6 %)
  • Max. 40.000 € Förderung bei 200.000 € Investitionskosten
  • Bitte beachten Sie, dass die steuerliche Förderung nicht mit anderen Fördermöglichkeiten kombinierbar ist.

Dank staatlicher Förderung doppelt sparen

Entscheiden Sie sich für VELUX Dachfenster mit ENERGIE PLUS Verglasung und sparen gleich doppelt: Die Dreifachverglasung ist durch ihre hervorragende Wärmedämmung nicht nur besonders energiesparend, zusätzlich können Sie von mindestens 15 % staatlicher Förderung profitieren.
Jetzt Wunschfenster zusammenstellen

In unseren FAQ erhalten Sie weitere Details zu den Förderprogrammen:

Ist mein Projekt förderfähig?
Wie hoch müssen die förderfähigen Kosten sein?
Wer wird gefördert?
Was wird gefördert?
Wie alt muss das Gebäude sein?
Ist ein Energieberater notwendig?
Wann beantragt man die Förderung?
Wie erfolgt die Auszahlung?
Können die Fördermöglichkeiten kombiniert werden?

Weitere Infos zu den Förderprogrammen

BEG-Förderung

Steuerliche Förderung

So einfach profitieren Sie:

1. Passendes Förderprogramm finden
2. Dachfenster konfigurieren und Handwerker finden
3. Projekt mit Handwerker besprechen
4. Förderantrag stellen und genehmigen lassen
5. Projekt beauftragen und umsetzen

Rechenbeispiele

Beispiel für den BEG-Zuschuss

Spitzboden wird zum Schlafzimmer:
5 neue Dachfenster für Kinder- und Schlafzimmer

Beispiel für die steuerliche Förderung

Jugendzimmer wird optisch vergrößert:
Einbau von 2 neuen Dachfenstern

Unsere Services für Ihren Projekterfolg