VELUX Eindeckrahmen Dachschnitt
VELUX Eindeckrahmen Außenansicht
VELUX Eindeckrahmen Untenansicht

Eindeckrahmen: Zur Abdichtung des Übergangs zwischen Fenster und Dach

Jedes Dachfenster benötigt zur Abdichtung des Übergangs zwischen Fenster und Dach einen Eindeckrahmen. Er leitet das von der Dachfläche herabfließende Wasser seitlich am Fenster vorbei und sorgt für eine sichere Abdichtung, durch die weder Wasser noch Staub oder Flugschnee ins Dach eindringen können. VELUX Eindeckrahmen sind nicht mit dem Fenster verbunden (bis auf GVT, GVK, GVO und Tageslicht-Spot). Die Vielfalt der VELUX Eindeckrahmen ist nahezu unbegrenzt. Sie bietet für alle Gestaltungswünsche oder Dachanforderungen die passenden Produkte.

Die Vorteile im Überblick:
  • Problemlose Montage von Fenstern
  • Perfekter Anschluss zur Abdichtung des Übergangs zwischen Fenster und Dach.
  • Vielfältige Ausbaumöglichkeiten
  • Nicht fest mit dem Fenster verbunden
  • 8 Eindeckrahmen für verschiedene Dacheindeckungen und Einbautiefen
  • 4 Materialien – Aluminium, Kupfer, Titanzink oder Alu Color
VELUX Eindeckrahmen Funktion Illustration

Eindeckrahmen-Varianten: vielfältige Ausbaumöglichkeiten

Durch den Vorteil, dass die Eindeckrahmen nicht fest mit dem Fenster verbunden sind, können Sie aus dem großen Sortiment den Ihren Einbauwünschen und Ihrer Dacheindeckung entsprechenden Eindeckrahmen wählen. Sie haben die Wahl zwischen 4 verschiedenen Varianten.

Standard- oder vertiefter Einbau

Bei der aktuellen Fenster-Generation haben Sie Dank des Universal-Einbauwinkels die Wahl zwischen zwei verschiedenen Montageebenen: dem Standard- sowie dem vertieften Einbau. 

Beim vertieften Einbau sitzt das Fenster 40 mm tiefer im Dach. Dadurch werden die sehr guten Wärmedämmeigenschaften des Fensters zusätzlich verbessert. Dies führt darüber hinaus zu einer noch harmonischeren Optik im Dach.

Um die maximale Wahrscheinlichkeit zu gewährleisten, dass die erklärte Energieeffizienz erreicht wird, empfehlen wir den Einbau des Dachfensters mit Eindeckrahmen für den vertieften Einbau. Zusammen mit der Montage des Dämm- und Anschluss-Sets bietet Ihnen diese Variante weitere Möglichkeiten der Energieeinsparung.

Bei VELUX finden Sie eine breite Auswahl an Eindeckrahmen für verschiedene Dacheindeckungen und Einbautiefen. Entscheiden Sie bei der Planung die Montagehöhe und wählen Sie den entsprechenden Eindeckrahmen aus.

VELUX Eindeckrahmen Standard Einbau
Standard-Einbau
  • Einbauhöhe Standard
  • Sehr gute Wärmedämmwerte
  • Überzeugende Optik im Dach
VELUX Eindeckrahmen vertiefter Einbau
Vertiefter Einbau
  • Einbauhöhe 4 cm vertieft
  • Spitzenwerte bei der Wärmedämmung
  • Noch harmonischere Optik durch vertieften Einbau

Eindeckrahmen-Typen: für verschiedene Dacheindeckungen und Einbautiefen

Eindeckrahmen sind abgestimmt auf verschiedene Dacheindeckungen sowie Einbautiefen. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Typen.
 

Eindeckrahmen für flache und profilierte Eindeckmaterialien

VELUX Eindeckrahmen Einbau Ziegel

Ziegel

Typen EDZ, EKZ, EAZ

Für flache und profilierte Eindeckmaterialien von 1,5 bis 4,5 cm Höhe. (Ab 4,5 cm Höhe EDW wählen).

Passend für Dacheindeckungsmaterial: Falzziegel, Flachdachziegel, Flachkremper, Reformpfanne, Frankfurter Pfanne, Taunuspfanne, Flachziegel, Heidelberger Pfanne, Biberschwanz-Ziegel in Kronendeckung.

Zugelassener Dachneigungsbereich: 20°–90°

VELUX Eindeckrahmen Einbau Ziegel hoch Welle

Ziegel hoch/Welle

Typen EDW, EKW, EAW, EUW

Für flache und profilierte Eindeckmaterialien von 1,5 bis 12 cm Höhe.

Passend für Dacheindeckungsmaterial: Klosterpfanne, Klosterziegel, Mönch und Nonne, Florentoziegel, Mistralpfanne, Toledoziegel sowie Reet, Stroh, Wellplatten 5-, 6-, 8-wellig, Berliner Welle.

Zugelassener Dachneigungsbereich: 15°–90°

Flachziegel

Typ EDT

Für flache Ziegel von 1,5 bis 4 cm Höhe.

Passend für flache Ziegel wie: Koramic Wienerberger Orea 9, Monier Braas Turmalin, Braas Teviva, Braas Reviva, Creaton Domino, Nelskamp Nibra, Wienerberger Koramic Acuta, Erlus Linea und viele weitere.

Zugelassener Dachneigungsbereich: 20°–90°

VELUX Eindeckrahmen Einbau Ziegel für vertieften Einbau

Ziegel für vertieften Einbau

Typen EDJ, EKJ

Für flache und profilierte Eindeckmaterialien von 1,5 bis 9 cm Höhe.

Passend für Dachziegel und Beton-Dachsteine: Falzziegel, Flachdachziegel, Flachkremper, Reformpfanne, Frankfurter Pfanne, Flachziegel, Heidelberger Pfanne, Wellplatten 5-, 6-, 8-wellig, Berliner
Welle, Biberschwanz-Ziegel in Kronen- und Doppeldeckung.

Zugelassener Dachneigungsbereich: 20°–90°


Eindeckrahmen für flache Eindeckmaterialien

Schiefer Stehfalz

Typen EDS, EKS, EAS

Für flache Eindeckmaterialien bis 1,6 cm Höhe (2 x 0,8 cm). Seitenteile durchgehend mit Stehfälzen.

Passend für Dacheindeckungsmaterial: Schiefer (z. B. deutsche und altdeutsche Deckung), Holzschindeln, Dachplatten.

Zugelassener Dachneigungsbereich: 15°–90°

VELUX Eindeckrahmen Einbau Schiefer Stehfalz

Schiefer Schichtstück

Typen EDL, EKL

Für flache Eindeckmaterialien bis 1,6 cm Höhe (2 x 0,8 cm). Seitenteile als Schichtstücke ohne Stehfälze.

Passend für Dacheindeckungsmaterial: Schiefer (z. B. Rechteckschablonendoppeldeckung), Holzschindeln, Dachpappe, Dachplatten, Bitumenschindeln, Bitumenbahnen.

Zugelassener Dachneigungsbereich: 15°–90°

VELUX Eindeckrahmen vertiefter Einbau Schiefer Schichtstück

Schiefer Schichtstück für vertieften Einbau

Typen EDN, EKN

Für flache Eindeckmaterialien bis 1,6 cm Höhe (2 x 0,8 cm).

Passend für Dacheindeckungsmaterial: Schiefer (z. B. Rechteckschablonendoppeldeckung), Holzschindeln, Dachpappe, Dachplatten, Bitumenschindeln, Bitumenbahnen.

Zugelassener Dachneigungsbereich: 20°–90°

VELUX Eindeckrahmen Einbau Biberschwanz Doppeldeckung

Biberschwanz Doppeldeckung

Typen EDB, EKB

Für flache Eindeckmaterialien bis 3,8 cm Höhe (2 x 1,9 cm).

Passend für Dacheindeckungsmaterial: Biberschwanz-Ziegel in Doppeldeckung.

Zugelassener Dachneigungsbereich: 25°–90°


Eindeckrahmen für Metall-Stehfalzdächer

Metall Stehfalz

Typen EDE, EKE

Für den Einbau der VELUX Fenster in Metall-Stehfalzdächer. Die Seitenteile sind 24 cm breit und außen nicht gekantet.

Dieser Eindeckrahmen entspricht den optischen Ansprüchen eines Metall-Stehfalzdaches und ermöglicht den schnellen und unkomplizierten Einbau der Fenster ohne Lötarbeiten. Für Titanzink- und
Kupfer-Dächer liefern wir auch die Fenster mit der passenden Außenabdeckung.

Zugelassener Dachneigungsbereich: 15°–90°


Eindeckrahmen für spezielle Anforderungen

VELUX Eindeckrahmen Braas Photovoltaik-Indach-System

Eindeckrahmen für Photovoltaik-Indach-System von BRAAS

Der speziell entwickelte Eindeckrahmen von VELUX ermöglicht die schnelle und einfache Integration von VELUX Dachfenstern in BRAAS Photovoltaik-Indach-Systeme. Dabei fügen sich die Dachfenster nahtlos in die Installation mit dem PV-Indach-System von BRAAS ein. Das Ergebnis ist eine perfekte Einheit zwischen den VELUX Dachfenstern und den sie umgebenden Photovoltaik-Modulen und bietet zugleich eine dauerhafte Wetter- und Regenbeständigkeit.

Mehr Infos und Details zum Eindeckrahmen

Eindeckrahmen-Materialien: passend zur Außenabdeckung des Fensters

Eindeckrahmen erhalten Sie in 4 verschiedenen Materialien, passend zur Außenabdeckung Ihres VELUX Dachfensters.

Weitere Infos und Downloads

Weitere Anschlussprodukte