Datenschutzerklärung

Wir respektieren und schützen Ihre Privatsphäre. Im Nachfolgenden erfahren Sie, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt den Umgang mit Daten, die über unsere digitalen Plattformen bereitgestellten oder gesammelte werden, um einem Besucher den Zugang zu unserer Online-Präsenz und die Nutzung unserer Dienstleistungen ermöglichen. Diese Datenschutzrichtlinie entspricht der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DS-GVO) und den einschlägigen deutschen Datenschutzvorschriften.

Die VELUX Deutschland GmbH, Gazellenkamp 168, 22527 Hamburg, ist für das Erheben, Speichern und Verarbeiten Ihrer Daten verantwortlich. Unsere Muttergesellschaft ist VELUX A/S, registriert in Dänemark (30003519), Aadalsvej 99, DK-2970 Hoersholm.

Die VELUX Gruppe erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten um unsere Produkte und Informationen dazu bereitzustellen, Verträge anzubahnen und zu erfüllen, Fragen zu beantworten, unsere Produkte und Dienstleistungen zu bewerben und geltende Gesetze zu befolgen. Wenn eine natürliche Person der VELUX Gruppe bestimmte personenbezogene Daten nicht bereitstellen möchte, kann es sein, dass wir mit dieser Person oder der Organisation dieser Person keine Geschäfte tätigen können, bzw. dieser Person die verlangten Produkte und/oder Informationen nicht bereitstellen können.

1. Welche personenbezogenen Daten erhebt die VELUX Gruppe und warum?

Im Folgenden werden die wesentlichen Kategorien der von der VELUX Deutschland GmbH gesammelten Daten und der Hauptzweck zur Sammlung der Daten aufgeführt:

1.1. Bei informatorischer Nutzung der Online-Präsenz

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Online-Präsenz, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseiten betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

1.2. Im Rahmen der allgemeinen Geschäftstätigkeiten von VELUX

Wir erheben personenbezogene Daten über natürliche Personen wie z.B. Endverbraucher, Mitarbeiter von Händlern und Handwerkern, Lieferanten (einschließlich Drittanbietern von Dienstleistungen), und weiteren Interessenten wie Auftragnehmer, verbundene Unternehmen, Beauftragte und Firmenkunden. Die Daten können Namen der Personen, Kontaktangaben und sonstige Informationen beinhalten, die zur Durchführung von Geschäften mit Ihnen oder Ihrer Organisation erforderlich sind. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b oder lit. f DS-GVO)

1.3. Wenn Sie Fragen oder ein Anliegen haben

Sie können sich dafür entscheiden, uns Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse oder anderer Kontaktdaten zur Verfügung zu stellen, wenn Sie sich telefonisch, per E-Mail, postalisch oder über unsere digitalen Plattformen an VELUX wenden. Diese Daten ermöglichen uns auf Anfragen zu Produkten oder Dienstleistungen von VELUX zu antworten, Kundendiensteinsätze oder die Wartung eines Fensters zu veranlassen, Reklamationen zu bearbeiten, Garantieansprüche zu erfüllen, mit Einbauempfehlungen zu unterstützen oder Angebote zu VELUX Produkten abzugeben. Die Informationen können, wenn zur Erfüllung der Anfrage notwendig, an VELUX A/S oder andere VELUX Gesellschaften, an Servicepartner oder Händler weitergegeben werden. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b oder lit. f DS-GVO)

1.4. Kunden und potenzielle Kunden

Wir können personenbezogene Daten von Kunden und potenziellen Kunden erheben, einschließlich Name, Kontaktangaben, Angaben zu Zahlung und Kreditkarte, Kreditinformationen und sonstige Informationen, die für uns erforderlich sind, um mit der Person oder der Organisation Geschäfte durchzuführen. Wir können diese Informationen zur Erfüllung der Kundenaufträge oder Liefervereinbarungen an unsere Logistikpartner oder Händler und Handwerker weitergeben. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO)

1.5. Marketingmitteilungen und Werbung

Mit Ihrer Einwilligung können wir personenbezogene Daten dazu nutzen, Sie über die Geschäftstätigkeit von VELUX, unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Wenn Sie nicht möchten, dass die VELUX Gruppe Ihre personenbezogenen Daten auf diese Weise verwendet oder keine weiteren Informationen mehr erhalten möchten, können Sie sich jederzeit der Werbung per E-Mail (internet-service@velux.de) oder Briefpost widersprechen oder sich von unserem Newsletter abmelden (s. dazu 2.2.). Einen Link zur Newsletter-Abmeldung finden Sie auch am Ende unserer Newsletter. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO).

1.6. Besucher- und Kundenumfragen

Wir können personenbezogene Daten von Besuchern unserer Websites oder Kunden für Umfragen zu Dienstleistungen und Produkten der VELUX Gruppe sammeln. Diese Informationen werden ohne Ihre Zustimmung nicht für Werbung und Marketingmitteilungen verwendet (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b oder lit. f DS-GVO).

1.7. Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Produkte und Services

Personenbezogen Daten, die Sie an uns weitergeben oder die wir über unser digitalen Plattformen sammeln, können genutzt werden, um unser Kunden und deren Bedürfnisse besser kennen zu lernen oder um passgenaue Kommunikation und Angebote über alle Kontaktpunkte zur Verfügung stellen zu können, die sie möglicherweise mit VELUX haben. Die Daten können auch verwendet werden, um unsere Produkte zu verbessern.

1.8. Potenzielle Mitarbeiter und Auftragnehmer

Wenn sich eine Person bei VELUX für eine Stelle bewirbt oder einen Vertrag mit einem Unternehmen von VELUX abschließt, können wir bestimmte Informationen wie Namen, Kontaktangaben, Informationen über vorherige Arbeitsstellen, sachdienliche Überprüfungen wichtiger Unterlagen und Informationen über die berufliche Stellung erheben. Diese Informationen können direkt von Ihnen, einem Personalberater, früheren Arbeitgebern der Person und sonstigen Ressourcen wie z. B. Referenzen und öffentlich verfügbaren Quellen erhoben werden. Diese Informationen dienen zu unserer Information und Unterstützung bei der Entscheidung, ob wir der Person eine Beschäftigung anbieten oder sie unter Vertrag nehmen. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b oder lit. f DS-GVO)

1.9. Zur Einhaltung von Gesetzen

Wir können personenbezogene Daten im gesetzlich erforderlichen oder zulässigen Rahmen sammeln (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO).

Personenbezogene oder nicht personenbezogene Daten, die von der VELUX Gruppe gesammelt werden, sind vertraulich und werden nicht an Dritte verkauft oder vermietet.
 

2. So erhebt die VELUX Gruppe Ihre Informationen

Wir erheben personenbezogene Informationen, wenn Sie bei uns Anfragen nach Produkten, Dienstleistungen oder Informationen stellen, Bestellungen oder Aufträge erteilen, sich bei uns anmelden, sich an öffentlichen Foren oder sonstigen Aktivitäten auf unseren Websites und Anwendungen beteiligen, an Kundenumfragen teilnehmen oder anderweitig mit uns Kontakt haben.

2.1. VELUX Rollo-Shop und Ersatzteil-Shop

In unserem Online-Shop verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung Ihrer Bestellung, zur Analyse der Benutzung der Website durch Sie und zur Abwicklung der Zahlung durch ein Drittunternehmen. Zur Abwicklung von Zahlungen bei Bestellungen über unsere Online-Shops geben Sie Ihre Daten direkt bei unserem Zahlungs-Dienstleister Afor - Arbeitsgruppe für optimale Rationalisierung GmbH, Am Karpfenteich 24, 22339 Hamburg - an. Zur Zahlungsabwicklung erfolgt außerdem eine Weitergabe Ihrer Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt bei Bestellungen über unsere Online-Shops an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt mittels Secure Socket Layers (SSL) über das Internet übertragen. Hierbei handelt es sich um ein ausgereiftes Sicherheitssystem für das Internet, um Ihre Daten zu schützen und zu sichern.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an weitere Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht, es sei denn, wir sind zur Herausgabe Ihrer Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung.

2.2. Newsletter

(1) Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote und Themen informieren. Die beworbenen Produkte und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

(2) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 4 Wochen bestätigen, werden Ihre Informationen wieder gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

(3) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO)

(4) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an internet-service@velux.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

2.3. Verwendung von Cookies

Wir sammeln Informationen durch verschiedene Technologien wie zum Beispiel Cookies. Bitte informieren Sie sich dazu in unser Cookie-Richtlinie.

2.4.1 Google Analytics Nutzung

Wir setzen Google Analytics ein, um die Nutzung unserer Website zu analysieren. Die Ergebnisse dieser Daten verwenden wir, um die Website sowie unsere Werbemaßnahmen zu verbessern. 

Bei Google Analytics handelt es sich um einen Dienst zur Webanalyse, betrieben und zur Verfügung gestellt von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). In unserem Auftrag verarbeitet Google die Daten zur Website-Nutzung und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Besuchs auf unserer Website werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten
  • Ihr Verhalten innerhalb der Seiten (zum Beispiel Verweildauer, Scroll-Verhalten und Klicks)
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (über welches Werbemittel oder welche Website Sie zu unserer Website gelangt sind)
  • Technische Daten wie verwendetes Endgerät, Bildschirmauflösung, Browser oder Internetanbieter
  • Ihr grober Standort (Stadt, Land)
  • Ihre gekürzte IP-Adresse (keine eindeutige Zuordnung möglich)

Diese Informationen werden an einen Google-Server in den USA übertragen. Google beachtet dabei die Datenschutzbestimmungen des „EU-US Privacy Shield“-Abkommens.

Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Browser für die Dauer von zwei Jahren ab dem Zeitpunkt Ihres letzten Besuchs. Diese Cookies beinhalten eine zufällig generierte User-ID, um sie bei späteren Website-Besuchen wiedererkennen zu können.

Die erfassten Daten werden gemeinsam mit der zufällig generierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 26 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Sollten Sie mit der Datenerfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics verhindern.

2.4.2 Google Remarketing Nutzung

Zusätzlich verwenden wir die Remarketing-Lösungen von Google auf Basis von Google Analytics sowie Google Ads (ehemals Google AdWords). Dadurch sind wir in der Lage, Ihnen auf relevanten Werbeplätzen anderer Websites (z.B. Newsportalen, Online-Magazinen oder Themenseiten) individualisierte Werbung anzuzeigen. Dies basiert auf Ihren Interessen und Ihrem Verhalten, das sie auf unserer Website gezeigt haben.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auch in der Datenschutzerklärung von Google. Sie können bei Bedarf Google-Werbung , die auf Interessen basiert, durch die Installation dieses Browser-Plugins unterbinden. Darüber hinaus gibt es zwei weitere Optout-Möglichkeiten: Die Google Einstellungen für Werbung sowie die anbieterübergreifende Deaktivierungsseite der Network Advertising Initiative.

2.4.3 Google Ads Conversion Tracking

Zur Erfolgsmessung unserer Werbemaßnahmen nutzen wir das Google Ads (ehemals Google AdWords) Conversion Tracking. Nach bestimmten Zielerreichungen („Conversions“) auf unserer Website, beispielsweise dem Download einer PDF-Datei oder der Anmeldung zu unserem Newsletter, erfasst Google diese Zielerreichung und misst deren Anzahl. Zusätzlich kann Google mit Hilfe von zuvor gesetzten Cookies zuordnen, welche Werbeanzeigen vorher angeklickt wurden und somit für die Zielerreichung entscheidend waren. Diese Daten verarbeitet Google auf Servern in den USA, wird sie jedoch nicht mit persönlichen Daten aus Ihrem Google-Konto in Verbindung bringen. Die Speicherung von Cookies können Sie durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen in Ihrem Browser verhindern.

2.5. Microsoft Advertising

Wir nutzen auf unserer Website das Remarketing und Conversiontracking des Microsoft Advertisings (ehemals Bing Ads). Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052 - 6399, USA, nachfolgend nur „Microsoft“ genannt, der die sog. Universelle Ereignisnachverfolgung (UEN) nutzt.

Microsoft garantiert auch bei der Datenverarbeitung in den USA aufgrund der Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) die Einhaltung der EU-Datenschutzvorgaben. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, der Optimierung sowie dem ökonomischen Betreiben unserer Website.

Durch den Klick von Ihnen auf eine bei der Bing-Suchmaschine von uns geschaltete Anzeige wird ein Cookie zur Trackingfunktionalität über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät durch Microsoft gespeichert. Dieser Trackingcookie dient nicht persönlichen Identifizierung und ist 180 Tage gültig. Bei dem Besuch bestimmter Seiten unserer Website können wir sowie Microsoft, sofern der Cookie noch gültig ist, erkennen, dass Sie auf eine unserer Bing-Werbung geklickt haben und auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Microsoft nutzt diese gesammelten Informationen, um uns Statistiken zu den Websitebesuchern zur Verfügung zu stellen. Dies beinhaltet unter anderem Informationen über den Umfang an Zugriffen auf unsere Bing-Werbung sowie über unsere Websites, auf die anschließend zugegriffen wurde. Wir erhalten auf diese Weise jedoch keine Informationen, mit denen wir Sie persönlich identifizieren könnten.

Über das Endgeräte-übergreifende Tracking (sog. Cross-Device-Tracking) ist Microsoft zudem in der Lage, womöglich Ihr Nutzerverhalten über mehrere Endgeräte hinweg zu verfolgen. Auf diese Weise kann Microsoft Ihnen endgeräteübergreifend personalisierte Werbung einblenden.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, das Speichern der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Sollten Sie über ein Microsoft-Konto verfügen, können Sie außerdem auch unter https://choice.microsoft.com/de-de/opt-out die Einstellungen für personalisierte Werbung anpassen. Darüber hinaus bietet Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement und https://help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2 weitere Informationen zum Microsoft Advertising, zur Datenerhebung und -nutzung sowie Hintergründe zum Schutz Ihrer Privatsphäre an.

2.6. HubSpot

Wir verwenden HubSpot, eine Software von HubSpot Inc., USA, für unsere Aktivitäten im Online-Marketing zum Beispiel zur Verteilung von Newslettern. Diese Software wird im Bereich des Inbound-Marketing verwendet und unterstützt uns bei statistischen Analysen und Evaluierungen des Verhaltens angemeldeter Nutzer, damit wir unsere Marketingstrategie besser koordinieren und den Ihnen bereitgestellten Inhalt optimieren können. Cookies werden verwendet. Sie können die Speicherung von Cookies jederzeit durch die entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder die schon gespeicherten Cookies löschen oder der Verwendung von Cookies widersprechen. Bitte beachten Sie, dass Sie nach einer Sperrung für Cookies die auf unserer Website bereitgestellten Dienstleistungen möglicherweise nicht nutzen können.

Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie von HubSpot Inc. unter http://www.hubspot.com/terms-of-service und http://www.hubspot.com/privacy-policy. Wenn Sie nicht wollen, dass die Informationen über Ihren Besuch zu den beschriebenen Zwecken verwendet werden, können Sie uns auch kontaktieren. Alle von uns gesammelten Informationen unterliegen dieser Datenschutzrichtlinie.

HubSpot unterliegt TRUSTe's EU-US und den Rahmenregelungen zum Swiss-U.S. Privacy Shield. Kontakt: privacy@hubspot.com oder postalisch an HubSpot, Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141 USA, Attn: Privacy.

2.7. Facebook Pixel

Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook").

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns anonym, so dass wir keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen können. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke entsprechend der Facebook-Datenrichtlinie (https://www.facebook.com/policy.php) verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns nicht beeinflusst werden.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion "Custom Audiences" im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

2.8. Nutzung von Auskunfteien und Inkasso

Im Fall der Inanspruchnahme bestimmter Zahlungsarten behalten wir uns bei Verkäufen an Endkunden vor, zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit der Verkäufer deren personenbezogene Daten an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, und/oder den Verband der Vereine Creditreform e.V., Hellersbergstraße 12, D-41460 Neuss, zu übermitteln (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b oder lit. f DSGVO). Die genannten Unternehmen verarbeiten die übermittelten Daten im Rahmen einer Bonitätsprüfung auch für Zwecke der Profilbildung (Scoring). Nähere Informationen zu den Unternehmen und deren Datenschutzhinweisen: SCHUFA: https://www.schufa.de/de/datenschutz/; Creditreform: https://www.creditreform.de/navigations/content-footer/datenschutzerklaerung.html; https://www.creditreform.de/eu-dsgvo.html.

Im Fall von Zahlungsverzögerungen übermitteln wir bei Vorliegen der sonstigen gesetzlichen Voraussetzungen personenbezogene Daten der Käufer an ein mit der Geltendmachung der Forderung beauftragtes Inkassounternehmen. (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1. lit. b oder lit. f DSGVO)
 

3. Links zu anderen Websites

Die Website enthält Links zu anderen Websites (wie Facebook, Google+, YouTube, Pinterest), für die diese Datenschutzrichtlinie nicht gilt. Bitte beachten Sie, dass wir für andere Websites und deren Inhalte nicht verantwortlich sind. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien jeder Website, die Sie besuchen, aufmerksam zu lesen.
 

4. Teilen Ihrer Daten mit anderen Unternehmen

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten nicht oder nur in einigen wenigen Fällen wie z. B.:

  • wenn Unternehmen innerhalb der VELUX Gruppe oder von uns beauftrage Unternehmen in unserem Auftrag Dienstleistungen wie Bereitstellung der Produkte, Auslieferungen durch Speditionen, Paketdienstleister und Kundendienst erbringen. Diesen Unternehmen ist es untersagt, Ihre personenbezogenen Daten für andere als die von uns beauftragten oder gesetzlich erforderlichen Zwecke zu nutzen.
  • wenn wir personenbezogene Daten innerhalb der VELUX Gruppe oder mit Dritten teilen, um die Sicherheit und den Schutz unserer Kunden sicherzustellen, unsere Rechte und Vermögenswerte zu schützen, rechtlichen Verfahren zu entsprechen oder in anderen Fällen, wenn wir in gutem Glauben der Meinung sind, dass eine Offenlegung gesetzlich erforderlich ist.
  • wenn Sie uns gestatten, Ihre personenbezogenen Daten mit anderen Unternehmen zu teilen, z. B.:
    • um Ihre personenbezogenen Daten mit sorgfältig ausgewählten Unternehmen zu teilen, damit diese Ihnen Angebote und Werbung über ihre Produkte und Dienstleistungen senden können;
    • um Ihre personenbezogenen Daten mit Webseiten oder Plattformen Dritter wie zum Beispiel Webseiten sozialer Netzwerke zu teilen.

Die Zusammenarbeit mit unseren externen Dienstleistern erfolgt auf Basis von Auftragsdatenverarbeitungs-Verträgen.
 

5. Ihre Rechte, Kontroll- und Entscheidungsmöglichkeiten

Sie haben folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, bestimmte Kontrollen auszuüben und Entscheidungen bezüglich der Sammlung, Nutzung und dem Teilen Ihrer Informationen zu treffen:

  • Sie können Ihre Entscheidungen in Bezug auf Abonnements, Newsletter und Alarmeinstellungen ändern.
  • Sie können wählen, ob Sie Marketingmitteilungen über Produkte und Dienstleistungen von uns erhalten wollen, von denen wir der Meinung sind, dass sie für Sie interessant sein könnten.
  • Sie können wählen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten mit anderen Unternehmen teilen, damit diese Ihnen Angebote oder Mitteilungen über deren Produkte und Dienstleistungen zusenden können.
  • Sie können entscheiden, ob Sie auf Sie zugeschnittene Werbung von vielen Werbenetzwerken, Datenbörsen, Marketing-Analytik und anderen Dienstanbietern erhalten.

Sie können Ihre Rechte, Kontrollmöglichkeiten und Entscheidungen ausüben oder Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten verlangen, indem Sie uns über die E-Mail-Adresse internet-service@velux.de oder unseren Datenschutzbeauftragten unter der E-Mailadresse datenschutz@velux.de kontaktieren, oder Sie befolgen die Anweisungen, die in den an Sie versandten Mitteilungen aufgeführt sind.

Wir weisen darauf hin, dass wir möglicherweise bestimmte Produkte nicht liefern und Dienstleistungen nicht erbringen können, wenn Sie uns nicht gestatten, personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben und zu nutzen, und dass bei einigen unserer Dienstleistungen Ihre Interessen und Präferenzen eventuell nicht berücksichtigt werden können. Sollten Sie Fragen bezüglich bestimmter personenbezogener Daten haben, die wir von Ihnen verarbeiten oder aufbewahren, wenden Sie sich unter den o.g. E Mail Adressen an VELUX Deutschland GmbH oder an den Datenschutzbeauftragten direkt.
 

6. Sicherheit, Integrität und Aufbewahrung von Daten

Die Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit Ihrer Informationen sind uns äußerst wichtig. Wir haben technische, administrative und physische Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, um Informationen vor unberechtigtem Zugang, unberechtigter Offenlegung, Nutzung und Änderung zu schützen. Von Zeit zu Zeit überprüfen wir unsere Sicherheitsverfahren, um angemessene aktuelle Technologie und Methoden zu berücksichtigen. Seien Sie sich jedoch der Tatsache bewusst, dass trotz unserer bestmöglichen Anstrengungen keine Sicherheitsmaßnahmen perfekt oder undurchdringlich sind. Wir behalten Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum, der zur Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Zwecke benötigt wird, es sei denn, eine längere Aufbewahrung ist gesetzlich erforderlich oder zulässig.
 

7. Übertragungen, Speicherung und globale Verarbeitung von Daten

Die VELUX Deutschland GmbH ist ein Teil der VELUX Gruppe, die global tätig ist und kann Ihre personenbezogenen Daten einzelnen Unternehmen von VELUX oder Dritten an Standorten auf der ganzen Welt zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken zur Verfügung stellen. Wann und wohin immer Ihre personenbezogenen Daten von uns übertragen, gespeichert oder verarbeitet werden, ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Außerdem halten wir uns bei der Nutzung oder Offenlegung personenbezogener Daten, die aus der EU übertragen wurden, an die Rahmenregelungen des EU-US und Swiss-U.S. Privacy Shield., verwenden von der Europäischen Kommission zugelassenen Standardvertragsklauseln, ergreifen nach dem Recht der Europäischen Union sonstige Maßnahmen zur Sicherstellung angemessener Schutzmaßnahmen oder holen Ihre Zustimmung ein.
Ihre personenbezogenen Daten sind auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert.
 

8. Änderung dieser Datenschutzrichtlinie

Wir können diese Datenschutzrichtlinie zur Anpassung an aktuelle Technologieentwicklungen, behördliche Vorgaben oder aus anderen Gründen von Zeit zu Zeit ändern. Wir werden dafür Sorge tragen, dass stets die aktuellste Version auf dieser Webseite zur Verfügung steht. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen. Falls gesetzlich erforderlich, werden wir Ihre Zustimmung einholen.
 

9. Anmerkungen und Fragen

Bei Anmerkungen oder Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten Franz Joachim Benz, E-Mail: datenschutz@velux.de

Gegen die Art unseres Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten können Sie Beschwerde einlegen. Nutzen Sie zur Kontaktaufnahme mit der VELUX Gruppe die Kontaktangaben am Ende dieser Datenschutzrichtlinie. Bei einer Beschwerde müssen VELUX Name und Kontaktangaben der Beschwerde führenden Person zur Verfügung gestellt werden. VELUX prüft die Beschwerde und antwortet innerhalb von 30 Tagen. Wenn Sie der Meinung sind, dass VELUX der Beschwerde unzureichend nachgegangen ist, können Sie sich bei 

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Prof. Dr. Johannes Caspar
Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg
Tel.: 040 / 428 54 - 4040
Fax: 040 / 428 54 - 4000
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

beschweren.
 

10. Kontaktangaben / Datenschutzbeauftragter

Eigentümer und Betreiber dieser Website ist VELUX Deutschland GmbH, Gazellenkamp 168 , 22527 Hamburg , HRB 6801

Datenschutzbeauftragter: Franz Joachim Benz
E-Mail: datenschutz@velux.de

VELUX A/S ist in Dänemark unter der Eintragungsnummer 30003519 eingetragen, der Geschäftssitz ist Aadalsvej 99, DK 2970 Hoersholm. Sie können VELUX A/S schriftlich über vorstehend angegebene Geschäftsadresse per E-Mail an info@velux.com oder telefonisch unter +45 45 16 40 00 kontaktieren.

 

Diese Datenschutzrichtlinie wurde im Juni 2019 zuletzt aktualisiert.