GPL, GPU

Klapp-Schwing-Fenster

Ab 697 € (UVP inkl. MwSt., zzgl. Einbaukosten)*

Für Dachneigungen von 15° bis 55° (oder bis zu 75° mit Spezialfedern)

Grenzenloser Ausblick: VELUX Klapp-Schwing-Fenster mit Untenbedienung lassen sich ganz bequem mit dem Öffnungsgriff am unteren Rand des Fensterflügels öffnen und schließen. Sie gewähren einen ungehinderten Ausblick, denn durch den großen 45°-Öffnungswinkel stört kein Teil des Fensters den weiten Blick ins Freie. Der Fensterflügel bleibt als schützendes Dach über der Öffnung. Darüber hinaus lassen sie ein Maximum an Tageslicht in Ihren Dachwohnraum.

Wie funktioniert ein Klapp-Schwing-Fenster?

Im Gegensatz zum klassischen Schwingfenster, das sich beim Öffnen um die eigene Mittelachse dreht, verfügen Klapp-Schwing-Fenster über einen zusätzlichen Klappmechanismus. Durch die Drehachse im oberen Rahmen des Dachfensters können Sie das Klappfenster in einem 45°-Winkel öffnen. Dieser Öffnungswinkel garantiert Ihnen einen ungestörten Blick ins Freie.

Welche Vorteile hat ein Klapp-Schwing-Fenster?

Das VELUX Klapp-Schwing-Fenster überzeugt durch seine bequeme Bedienung. Für die Klapp- sowie Schwingfunktion sind jeweils eigene Griffe vorhanden. Die Klappfunktion wird über einen Öffnungsgriff am unteren Rand des Fensters bedient. Die Schwingfunktion wird über die obere Griffleiste genutzt. Durch die zwei Öffnungsvarianten kann die klassische Schwingfunktion genutzt werden, um das Dachfenster beispielsweise in die geeignete Putzposition zur einfachen Reinigung der Außenscheibe zu bringen. Gleichzeitig kann die Lüftungsklappe, unter der oberen Griffleiste des Klappfensters, zur passiven Lüftung des Raumes genutzt werden.

Wie kann ich ein Klapp-Schwing-Fenster einstellen?

Damit Sie Ihr Klapp-Schwing-Fenster in jeder beliebigen Stellung geöffnet halten können, muss die Feder entsprechend eingestellt werden. Zu diesem Zweck befindet sich hinter der Kunststoffabdeckung am Eindeckrahmen des Klappfensters ein Hebewerk, über das die Federspannung eingestellt werden kann. Durch einen Schlitz am oberen äußeren Rahmen des Klapp-Schwing-Fensters können Sie mittels einer Spitzzange oder eines Schraubenziehers ein Plättchen greifen und darüber die Spannung der Feder regulieren. Je flacher die Dachneigung, desto härter muss die Feder eingestellt werden. Die Federspannung wird umso stärker, je weiter das Plättchen nach unten geschoben wird. Damit der Fensterflügel des Klapp-Schwing-Fensters nicht in Schieflage gerät, ist es wichtig, dass an den gegenüberliegenden Seiten die gleiche Einstellung vorgenommen wird. Weitere Informationen zur Einstellung der Feder bei Klapp-Schwing-Fenstern und eine ausführliche Anleitung erhalten Sie auf unserem VELUX Deutschland Youtube-Kanal.

Benötigen Sie weitere Hilfe bei der Produktauswahl?

Das könnte Sie auch interessieren ...

VELUX INTEGRA® Klapp-Schwing-Fenster

Ab 1.549 € (UVP inkl. MwSt., zzgl. Einbaukosten)*

  • Mit einem einzigen Tastendruck eröffnet sich Ihnen eine wunderschöne Panorama-Aussicht
  • Regensensor, der das Fenster bei einsetzendem Regen automatisch schließt
  • Mit VELUX App Control Bedienung per Smartphone App möglich
Hier informieren

VELUX INTEGRA® Schwingfenster

Ab 915 € (UVP inkl. MwSt., zzgl. Einbaukosten)*

  • Einfache Bedienung über einen drahtlosen Funk-Wandschalter
  • Regensensor, der das Fenster bei einsetzendem Regen automatisch schließt
  • Mit VELUX App Control Bedienung per Smartphone App möglich
Hier informieren

Lichtlösung 3-IN-1

Ab 1.904 € (UVP inkl. MwSt., zzgl. Einbaukosten)*

  • Vermittelt das Gefühl von mehr Platz
  • Ein Rahmen mit mehreren Flügeln für einen einfachen Einbau
  • Kann auf solarbetriebenen Betrieb aufgerüstet werden
Hier informieren

Lichtlösung CABRIO™

Ab 3.279 € (UVP inkl. MwSt., zzgl. Einbaukosten)*

  • Genießen Sie den Raumgewinn und den Aufenthalt im Freien - Ihr VELUX CABRIO™ verwandelt sich innerhalb von Sekunden in einen Dachaustritt
  • Freier Zugang und Ausblick am offenen Fenster durch Klappfunktion mit 45°-Öffnungswinkel
  • Begehbarer Dachbalkon ohne Raumverlust innen
Hier informieren