Pflege und Wartung

Sorgen Sie dafür, dass Ihr VELUX Fenster ein Leben lang hält, indem Sie es gut pflegen – innen und außen.

Pflege- und Bedienungsanleitungen

Laden Sie hier die Pflege- und Bedienungsanleitung für Ihr Dachfenster als PDF herunter. Sie benötigen dazu einige Angaben, die Sie auf dem Typenschild Ihres VELUX Dachfensters finden.
Dachfenster aus Holz (GGL/GPL/GHL/GTL/GXL/VL)
Dachfenster aus Kunststoff (GGU/GPU/GHU/GTU/GXU/VU/VKU)
CABRIO™ und Dachbalkon (GDL/GEL)
Kaltraum-Dachfenster (GVT/GVO)

So ermitteln Sie Ihr VELUX Dachfenster:

Alle nach 1968 hergestellten VELUX Dachfenster haben ein Typenschild mit genauen Angaben zum Fenster. Sie finden dies in der rechten Ecke des oberen Flügel-Oberteils hinter der Lüftungsklappe.

1. Fenstertyp
2. Größe
3. Variante
4. Produktionscode

Pflege- und Wartungsprodukte

Verlängern Sie mit unseren Pflege- und Wartungssets ganz einfach die Lebensdauer Ihres VELUX Dachfensters. Mit einem Set können Sie 2 bis 5 Dachfenster mit Holz- oder Kunststoff-Oberfläche warten.

Ersatzteile

Für kleinere Schäden, die Sie leicht selbst beheben können, bieten wir Ihnen gängige Ersatzteile für den Selbstaustausch an. Diese können Sie direkt online kaufen. Bei größeren Reparaturen kontaktieren Sie unseren VELUX Kundendienst.
Holzpflege

Holzpflege

Während der Herstellung wurde das Holz imprägniert und endbehandelt. Es kann mit handelsüblichen Reinigungsmitteln gereinigt werden. Das Holz braucht mindestens alle vier Jahre eine Nachbehandlung. Fenster, die großer Hitze, starker Sonneneinstrahlung und/oder einem besonders hohen Maß an Feuchtigkeit (z. B. in einer Küche oder einem Bad) ausgesetzt sind, müssen mindestens alle zwei Jahre gestrichen werden. 
Oberflächenpflege

Oberflächenpflege

Entfernen Sie die Oberflächenbehandlung (Lack oder Anstrich). Achten Sie darauf, dass die Oberfläche sauber und trocken ist, und tragen Sie eine Grundierung auf das Holz auf. Tragen Sie, wenn die Oberfläche trocken ist, eine Schicht Acryllack oder -anstrich auf Wasserbasis auf (Anweisungen des Herstellers beachten). Gehen Sie auf dieselbe Weise vor, wenn der Lack/Anstrich Schäden aufweist. Bei der Behandlung von Holz ist es wichtig, die Dichtungen abzudecken. So verhindern Sie, dass Lack/Anstrich auf die Dichtungen gelangt, da die Dichtungen dadurch steif/hart werden und ihre Funktion verlieren.
Reinigung der Fensterscheibe
Für die Reinigung der Außenscheibe drehen Sie den Fensterflügel um 180 Grad. Der Flügel muss in dieser Position gesichert werden. Schieben Sie dazu den Sicherungsriegel in die Buchse unten am seitlichen Rahmen. Nun haben Sie beide Hände frei für die Reinigung. Reinigen Sie die Glasscheibe mit einem weichen, sauberen, fusselfreien Tuch/Fensterleder/nicht scheuernden Schwamm oder einem sauberen, metallfreien Fensterabzieher. Zur Reinigung der Glasfläche reicht in der Regel sauberes Wasser aus. Gewöhnliche, nicht scheuernde Haushaltsreiniger sind ebenfalls geeignet. Weiches Wasser eignet sich am besten zur Reinigung von Glasscheiben. Fügen Sie daher in Gebieten mit hartem Wasser eine kleine Menge Reinigungsmittel hinzu, um das Wasser weicher zu machen, oder wischen Sie nach der Reinigung alles überschüssige Wasser ab. Schützen Sie das Glas vor Kontakt mit scharfen oder rauen Gegenständen (einschließlich Schmuck).
Reinigung der Fensterscheibe

Tipps

  • Schützen Sie die Fensterscheibe vor Kontakt mit Silikon.
  • Verwenden Sie keine Reinigungsprodukte mit scharfen oder rauen Partikeln.
  • Schützen Sie das Glas vor Kontakt mit scharfen oder rauen Gegenständen (einschließlich Schmuck).
  • Tragen Sie stets zuerst Wasser auf, um Verschmutzungen an der Glasfläche zu entfernen.
  • Wenn in der Nähe der Glasscheibe gearbeitet wird, schützen Sie die Glasscheibe mit einer durchsichtigen Kunststofffolie vor Spritzern und Flecken durch aggressive oder scheuernde Verbindungen.

    Lesen Sie in unserem Magazin mehr Tipps und Tricks wie Sie Ihr Dachfenster richtig putzen.
Reinigung des Luftfilters

Reinigung des Luftfilters

Der Luftfilter kann abgenommen und mit gewöhnlichen Haushaltsreinigern gereinigt werden. Drehen Sie das Fenster vollständig um und sichern Sie es in der Reinigungsposition. Nehmen Sie dann den Filter aus der Filterschiene. Neue Filter sind erhältlich und können im Online-Shop von VELUX als Teil unserer Pflege- und Wartungssets erworben werden.
Reinigung des Eindeckrahmens

Reinigung des Eindeckrahmens

Laub und sonstiger Schmutz sollten einmal jährlich aus dem Eindeckrahmen um das Fenster entfernt werden, damit Regenwasser frei ablaufen kann.
Schnee und Eis

Schnee und Eis

In Gebieten mit längeren Kälteperioden und starkem Schneefall können sich über lange Zeiträume Schnee und Eis auf Ihrem VELUX Dachfenster ansammeln. Wenn die Temperatur steigt, ist das Fenster häufig eine der ersten Stellen, an der Schnee und Eis zu schmelzen beginnen. Daher muss gewährleistet sein, dass das Wasser stets ungehindert vom Dach und den umliegenden Dachrinnen ablaufen kann.

Kondensatbildung (Schwitzwasser)

Besonders in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit kann sich an der Innenseite der Fensterscheibe Kondenswasser niederschlagen. Dem können Sie durch einen Heizkörper unterhalb des Fensters sowie durch häufiges Lüften entgegenwirken.

Begrenzen Sie die Feuchtigkeitsmenge:

  • Trocknen Sie Wäsche möglichst nicht im Haus.
  • Schließen Sie die Türen von Küchen und Bädern.
  • Lüften Sie regelmäßig mindestens drei oder vier Mal am Tag für fünf Minuten.
  • Halten Sie möglichst eine konstante Raumtemperatur von mindestens 20 °C aufrecht.
Elektrische Dachfenster

Elektrische Dachfenster

Wir empfehlen, sowohl die Gasdruckfedern als auch die Motoren nach 10 Jahren auszutauschen. Damit vermeiden Sie das Risiko einer Fehlfunktion und verbessern die Leistung.