Effektiver Rauch-
und Wärmeabzug

Rauch- und Wärmeabzugsfenster (RWA)

Rauchabzug im Notfall und komfortable Lüftung im alltäglichen Gebrauch

Die richtige Lösung für jede Anforderung
Die Landesbauordnungen und die ergänzenden Verordnungen und Richtlinien, wie Industriebaurichtlinie, Versammlungsstättenverordnung, Schulbaurichtlinie usw., enthalten teilweise unterschiedliche Anforderungen an den Rauch- und Wärmeabzug (RWA). Zum Beispiel wird in "innen liegenden, notwendigen Treppenräumen" in den meisten Bundesländern nur eine Öffnung zur Rauchableitung mit einem freien (geometrischen) Querschnitt von 1 m² an oberster Stelle des Treppenraumes gefordert, die vom Eingangsgeschoss und obersten Treppenabsatz zu öffnen sein muss. 

In der Industriebaurichtlinie werden unter bestimmten Bedingungen RWA-Anlagen mit Anforderungen an den aerodynamischen Rauchabzugsquerschnitt gefordert. Die örtlichen obersten Bauaufsichtsbehörden können ergänzende Vorschriften erlassen. Es ist daher ratsam, sich noch in der Planungsphase mit der örtlichen Bauaufsichtsbehörde abzustimmen. Aus Sicherheitsgründen sollte die Installation nur von zugelassenen Fachbetrieben unter Einhaltung der einschlägigen TÜV-, DIN-, VDE- und VDI-Vorschriften erfolgen.

Öffnen im Gefahrenfall 
Das VELUX RWA-System beinhaltet das Rauchabzugsfenster (1), Rauch- und Wärmeabzugsfenster (1) sowie das Rauch- und Wärmeabzugsfenster Flachdach. Im Brandfall wird der Steuerzentrale (2) entweder manuell durch das Einschlagen der Glasscheibe der Hauptbedienstelle (4), das Einschlagen der Glasscheibe der in der Steuerzentrale (2) integrierten Hauptbedienstelle oder automatisch durch den Rauchmelder (3) Feuer gemeldet. Die Steuerzentrale (2) gibt dem Fenstermotor das Signal zum Öffnen, sodass Rauch und Wärme aus dem Gebäude entweichen können und der lebensnotwendige Fluchtweg gesichert wird.

Komfortlüftung 
Das VELUX RWA-System bietet neben dem zuverlässigen Einsatz im Notfall auch eine Komfortlüftungsfunktion für den täglichen Gebrauch. So kann durch Betätigen des Lüftungstasters (5) eine Belüftung des Treppenhauses erfolgen. Da das Fenster an der höchsten Stelle im Treppenhaus eingebaut wird, kann im Sommer für ein angenehmes Raumklima die aufgestaute Wärme nach oben entweichen. Zusätzlich schließen bei eingebautem Regensensor (6) die Fenster bei einsetzendem Regen automatisch. Durch die bewährte Funktionsweise der VELUX Fenster wird auch bei geöffnetem RWA-Fenster dem Eindringen von Wasser, Schnee, Hagel oder Laub vorgebeugt.

VELUX RWA Funktion Treppenhaus
1 - Rauchabzugsfenster oder Rauch- und Wärmeabzugsfenster
2 - Steuerzentrale, 3 - Rauchmelder
4 - Hauptbedienstelle, 5 - Lüftungstaster
6 - Regensensor

Für alle Anwendungen das richtige Angebot:

VELUX RWA Rauchabzugsfenster Steildach

Rauchabzugsfenster

mit CE-Zeichen, entsprechend DIN EN 12101-2, für geometrische Öffnungsfläche

Einsatzempfehlung:

  • Für innen liegende notwendige Treppenräume.
  • Für Treppenhäuser ist in den meisten Bundesländern an der obersten Stelle eine Öffnung zur Rauchableitung mit einem freien geometrischen Querschnitt von mindestens 1 m² erforderlich.

Hinweise:

  • Rauchabzugsfenster sind wahlweise in Kunststoff oder Holz sowie in 7 verschiedenen Größen und 2 verschiedenen Verglasungsvarianten erhältlich. Details finden Sie in unserer PDF-Preisliste.
  • Diese Lösung basiert auf den bewährten Dachfenstern GGU und GGL, ist mit einem montierten Rauchabzugsmotor ausgestattet und verfügt über eine Komfort-Lüftungsfunktion.
  • Zum Betrieb ist ein RWA-Steuersystem vom Typ KFX 2014, KFC 210 oder KFC 220 erforderlich. Produktinformationen zu den Steuersystemen finden Sie hier.
  • Zugelassener Dachneigungsbereich: 15° - 90° je nach Wahl der Eindeckrahmen, bei Einbauten zwischen 60° - 90° siehe Detailinfo (PDF).
  • Lieferbar mit Standard-Außenabdeckung aus Aluminium. Kupfer und Titanzink ebenfalls möglich, Preise und Lieferzeit erhalten Sie auf Anfrage.
  • Rauchabzugsfenster dürfen nicht mit Sonnenschutzprodukten kombiniert werden.
  • Sie sind nicht als Ausstiegsfenster zugelassen.

Preis: ab 956,- €

Preis inkl. Eindeckrahmen und Dämm- und Anschluss-Set, UVP inkl. MwSt, ohne Einbau, kleinste verfügbare Größe. Preisliste als PDF herunterladen.

Download Produktdatenblätter: Download Konformitätserklärung:

VELUX RWA Rauch- und Wäremabzugsfenster Steildach

Rauch- und Wärmeabzugsfenster

mit CE-Zeichen, entsprechend DIN EN 12101-2, für erhöhte Ansprüche an die aerodynamische Öffnungsfläche

Einsatzempfehlung:

  • Z. B. Lagerhallen, Versammlungsstätten.
  • Für Bauvorhaben, in denen eine aerodynamische Öffnungsfläche gefordert wird.

Hinweise:

  • Rauch- und Wärmeabzugsfenster sind wahlweise in Kunststoff oder Holz sowie in 7 verschiedenen Größen und 2 verschiedenen Verglasungsvarianten erhältlich. Details finden Sie in unserer PDF-Preisliste.
  • Diese Lösung basiert auf den bewährten Dachfenstern GGU und GGL, ist mit einem montierten Rauchabzugsmotor sowie separaten Windableitblechen vom Typ KFD ausgestattet und verfügt über eine Komfort-Lüftungsfunktion.
  • Zum Betrieb ist ein RWA-Steuersystem vom Typ KFX 2014, KFC 210 oder KFC 220 erforderlich. Produktinformationen zu den Steuersystemen finden Sie hier.
  • Zugelassener Dachneigungsbereich: 15° - 90° je nach Wahl der Eindeckrahmen, für Einbauten zwischen 60° - 90° siehe Detailinfo (PDF).
  • Lieferbar mit Standard-Außenabdeckung aus Aluminium. Kupfer und Titanzink ebenfalls möglich, Preise und Lieferzeit erhalten Sie auf Anfrage.
  • Rauch- und Wärmeabzugsfenster dürfen nicht mit Sonnenschutzprodukten kombiniert werden.
  • Sie sind nicht als Ausstiegsfenster zugelassen.

Preis: ab 1.384,- €

Preis inkl. Eindeckrahmen und Dämm- und Anschluss-Set, UVP inkl. MwSt, ohne Einbau, kleinste verfügbare Größe. Preisliste als PDF herunterladen.

Download Produktdatenblätter:
Download Konformitätserklärung:

Weitere Vorteile der RWA-Fenster


Hilfe und Beratung

RWA-Hotline und Vermittlung von autorisierten RWA-Partnerfirmen:

Telefon: 0800/3 17 18 19*
Telefax: 0800/3 24 25 02*

Montag - Freitag von 8 - 17 Uhr.

*Kostenfrei aus deutschen Netzen.

Fachbetriebe für Rauch- und
Wärmeabzugsanlagen:

Aus Sicherheitsgründen sollte die Planung, Installation und Wartung nur von zugelassenen Fachbetrieben unter Einhaltung der einschlägigen TÜV-, DIN-, VDE- und VDI-Vorschriften erfolgen.

Vorschriften und
Richtlinien:
 

Hier finden Sie Vorschriften und Richtlinien für natürliche RWA-Geräte:

Garantieverlängerung inklusive

Bei RWA-Anlagen handelt es sich um lebensrettende Sicherheitsanlagen. Nur die ständige Betriebsbereitschaft der Anlagen sorgt in der Brandentstehungsphase für den Schutz von Menschen und Gebäuden. 

Die Gesetzgebung, u. a. LBO, Haus Tech ÜVO und Strafgesetzbuch, misst diesem Umstand hohe Bedeutung bei und schreibt eine fachkundige Montage und jährliche Wartung der Anlagen vor. 

Aus diesem Grund bietet Ihnen VELUX ein besonderes Sicherheitspaket. Wenn Ihr Kunde nach Abnahme der RWA-Anlage mit einem autorisierten Partnerunternehmenden den erforderlichen Wartungsvertrag abschließt (ab dem Zeitpunkt der Inbetriebnahme), erfüllt die Anlage die gesetzlichen Bestimmungen. 

Wir belohnen dies mit einer Verlängerung der Produktgarantie um weitere 3 Jahre auf 5 Jahre.

VELUX RWA Zubehör Steuersystem
VELUX RWA WindowMaster automatische Lüftung

Weitere Infos und Downloads